Freitag, 28. Oktober 2011

"Die Auswahl" Rezi

"Die Auswahl" ist ein Roman, geschrieben von Ally Condie und erschienen im FJB-Verlag.



Das System sagt, wen du lieben sollst -  aber was sagt dein Herz?

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich ausgewählt wird.
Was würdest du tun? 
Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?

Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird - wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Bria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmägliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen -  das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

Die Geschichte von Cassia und Ky spielt in einer perfekten Gesellschaft. Das Leben ist durchgeplant, bis zu dem Tod mit achzig Jahren. Für Notfälle gibt es drei Pillen die jeder bei sich trägt, Funktionäre die das Leben überwachen. Bildschirme in jedem Haus, auf denen aktuelle Informationen übertragen werden sind normal, das Essen ist genau auf den Nährstoff- und Kalorienbedarf abgestimmt. Für jeden Menschen wird der perfekte Partner gewählt. Das System macht keine Fehler. Doch bei Cassia haben sie einen gemacht.Die Storyline ist genial, mit sehr viel Potenzial welches die Autorin vollkommen ausgeschöpft hat. Sie beschreibt fesselnd, wie Cassia sich  dem merkwürdigen, stillen Ky nähert, der eigentlich keine Partnerin haben darf.
Auf den Wanderungen, die sie sich als Aktivität gewählt haben, lehrt er sie das Schreiben, was in dieser Gesellschaft verlernt wurde.
Rührend und zart finden sie zueinander und verlieben sich. Aber Cassia und Ky dürfen keinen Verdacht erregen, denn manche Funktionäre sind bereits misstrauisch. Xander wurde als optimaler Partner für Cassia gewählt und sie muss sich dem beugen. Der anfangs eifersüchtige Xander unterstützt die zwei am Ende sogar ein wenig, als alles eine Wendung nimmt und das Buch endet. Ich will den zweiten Band unbedingt lesen! Doch leider erscheint der erst im Januar. Das Cover passt ebenfalls perfekt. Man sieht Cassia, eingeschlossen in einer Seifenblase oder durchsichtigen Kugel, die die Regeln des Systems darstellen soll. Sie drückt mit den Handflächen dagegen, als versuche sie auszubrechen. Das Buch ist toll, ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen! Großes Lob und....wann geht's endlich weiter..?! *hechel, sabber*

Gesamturteil:

5/5 Kleeblätter!!! Sehr gut! ♥ :D

Kommentare:

  1. Wird doch immer länger! :D
    Schöne Rezi. :) Ich würde allerdings die Spoiler einfärben, damit man sie nur lesen kann, wenn man das auch wirklich möchte, weißt du? Nur als Tipp. :)

    AntwortenLöschen
  2. ja stimmt, gute idee :)) vielen dank!!

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Schöne Rezension! Ich fand das Buch nicht ganz so gut... Aber na ja, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. ;D Hättest du Lust, dass wir mal eine gegenseitige Blogvorstellung machen?
    Liebe Grüße <3
    Binzi

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa! Wäre echt toll... ;DD
    Supergerne! :)
    Und ja, dieses Buch ist nicht soo jedermanns Sache! =) ^^
    Liebe, liebe Grüüße <33

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Rezi! Bin mal gespannt, wie das Buch mir gefallen wird.

    Kleiner Tipp: Du könntest deine Rezensionen etwas übersichtlicher gestalten, damit man auf einem Blick weiß, was du genau bewertest, usw. :)

    Ansonsten finde ich deinen Blog sehr schön!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Tipp und das Lob.. ;))

    AntwortenLöschen