Mittwoch, 11. April 2012

"Die Bestimmung" Rezi

"Die Bestimmung" wurde geschrieben von Veronica Roth und ist erschienen im cbt-Verlag.
Cover (c) by cbt-Verlag
Der New York Times Bestseller: Ein aufwühlender, fesselnder Roman über die Welt von morgen Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen … Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…
Endlich konnte ich es auch lesen - das Buch um das so ein Hype gemacht wird. Tagelang schlich ich in der Buchhandlung drum herum, bis ich mir ein Herz fasste und es mitnahm.

Oft ist es so, dass ich enttäuscht werde, wenn ich meine Erwartungen zu hoch stecke. Hier war das nicht der Fall. Ich bin sofort in der Geschichte versunken, obwohl ich anfangs noch sehr kritisch alles unter die Lupe genommen habe, eben weil ich so viele Enttäuschungen wegstecken musste. Hier und da fielen mir ein paar Wortwiederholungen auf, aber sonst war der Schreibstil perfekt an das Geschehen angepasst und die Charaktere wuchsen mir direkt ans Herz, besonders natürlich Beatrice. Sie war anders, sie war unbestimmt und trotzdem hielt sie sich für eine Ferox - und überzeugte auch mich dass sie dorthin gehört. Bis sie eine schöne Erkenntnis hat, aber ich will hier ja nicht spoilern. Man kann die ganze Zeit über verfolgen wie Beatrice sich weiterentwickelt und das fand ich toll. Auch in die anderen Protagonisten, wie Four, verliebt man sich schnell. Natürlich bis auf die "Bösen". Die Dialoge in dem Buch waren rasant, witzig oder je nach Situation auch gefährlich. Ihr merkt wahrscheinlich schon, wie ich ins Schwärmen gerate...

Es ist einfach eine tolle Mischung. Liebe ist dabei, aber keinesfalls kitschig, im zweiten Tei viel Action (weshalb ich das Buch ab 14 empfehlen würde) und innere Konflikte fehlen auch nicht. Es hat superviel Spaß gemacht dieses Werk zu lesen.
Die Storyidee ist genial und auch alles sehr logisch und nachvollziehbar. Ich bin Fan von Dystopien, ja, aber ich gebe auch zu wenn mir eine nicht gefallen hat. Dieses Buch ist eines der wenigen dieses Genres bei dem ich nachvollziehen konnte, warum sich die Welt in der Zukunft so weiterentwickelte. Natürlich liegt aber auch ein großer Teil des Lesespaßes daran, wie diese Idee umgesetzt wurde. Ich denke dass kann ich nur mit einem Wort beschreiben: grandios.
Ebenfalls toll war, dass man die Handlung nicht vorraussehen konnte. Klar, ahnte ich beim Lesen einiges aber dann wurden wieder so unerwartete Entscheidungen getroffen. Ich liebe so was. Sonst wäre ein Buch ja auch langweilig. 

Ein paar Details und Fragen werden am Ende offen gelassen, sodass ich jetzt schon auf glühenden Kohlen sitze und unbedingt den zweiten (am liebsten auch den dritten dazu) Band lesen will!
Ein wirklich gelungener Auftakt und eine tolle Dystopie!

Gesamt:

5/5! Das setzt sich zusammen aus:

Schreibstil: ♥♥♥♥              Storyidee: ♥♥♥♥♥
Umsetzung: ♥♥♥♥♥              Charaktere: ♥♥♥♥♥
Cliffhanger: ♥♥♥♥♥              Lesespaß/Emotionen: ♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. bald ist es mein! MAUHAHA :D oder? *flehender Blick*

    hdl <3

    tolle Rezi, du Rezi King.. bzw Queen!

    AntwortenLöschen
  2. uh hört sich klasse an
    ich hab bei neuen büchern immer angst das sie mir nicht gefallen könnten :`(
    aber wenn du sagst das buch ist super, dann muss da schon was dran sein
    lg Patty

    Ps: dake fürs angebot : ich will das auf jeden fall auch mal lesen :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es vor lass mich raten.... 1 Stunde gekauft!Ich glaub dann fang ich bald mal an.

    AntwortenLöschen
  4. ICH LESE ES GERADE!!!!!!! AUF ENGLISCH!!!!!! HEUTE GEKAUFT!!!!!!!! ICH BIN SO HAPPY!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hach! Dir hat's auch so super gefallen, wie mir! *-* Tolle Rezi!
    Und Dankeschön! Jep, die Autorin würde sich freuen. ;)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ahhh! Ich will auch!! :D
    Superschöne Rezi <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich will auch :D
    Aber es warten gerade noch so viele andere tolle Bücher darauf, (endlich) gelesen zu werden... Aber bald!
    Freut mich auf alle Fälle, dass es dir gefallen hat. Man liest irgendwie nur positive Rezis zu diesem Buch, da muss ich es mir in naher Zukunft einfach kaufen ^^

    AntwortenLöschen
  8. Supertolle Rezi :) *musslesenmusslesenmusslesen* ^^

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Rezi :D
    Ich laufe schon die ganze Zeit an dem Buch in der Buchhandlung vorbei, aber ich habe es immer noch nicht gekauft. Aber jetzt wird es Zeit (^.^) Es steht nun ganz oben auf meiner Wunschliste.

    LG Doreen

    http://chaosbibliothek.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deinen lieben Kommentar :) Wirklich eine tolle Rezi! Ich hab auch "Die Bestimmung" gelesen und kann dir in all deinen Punkten nur zustimmen und bin schon total gespannt wie es weiter geht. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen